Zündschloss

The first part to be replaced on our GAZ was the ignition lock. It usually needed almost five minutes of carefully shaking the key to get it turned. This is not what you need when the engine is not always starting fine…

We have been able to get the spare part via eBay from Russia for small money and with no problems, but learned about two things: Russian geography (Xabarovsk) and Russian electrical installation (in the end it fitted in and works fine).

Erste Baustelle nach Anschaffung des GAZ und der ersten Probefahrt war die Anschaffung eines neuen Zündschlosses. Das alte war dermaßen vergniesgnaddelt dass jeder Versuch den GAZ zu starten erst 5 Minuten gefühlvolles Rütteln am Zündschlüssel nötig machte.

Die große Bucht macht’s möglich, ein optisch ähnliches Zündschloss reist binnen weniger Wochen aus Xabarowsk an. Da der GAZ gerade noch gut 100 km entfernt parkt, erfolgt der Einbau ohne all zu große Vorbereitung.

Es stellt sich heraus, dass das neue Schloss einen Kontakt weniger hat als das alte, nach gut einer Stunde steht auch fest, dass die Anschlüsse anders beschaltet sind – aber am Ende funktioniert’s.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s