auf dem Weg zu neuen Socken – CTIS-Ventile und Felgen

We have checked lots of options regarding tires and decided to stay with the original format 13.00-18 and also not to change the type of tires.

In addition we found 4 almost similar rims to be used as a temporary replacement while our original rims get new color. Fortunately this deal even included 2 additional valves for the CTIS.

Wir haben aus unterschiedlichen Gründen entschieden, das originale Bereifungskonzept des Fahrzeugs nicht vollständig über den Haufen zu werfen, d.h. wir bleiben bei Diagonalreifen mit Schlauch und Reifendruckregelanlage, bevorzugt in der aktuell verbauten 13er Größe (13.00-18). Alternative wären 12.00-18, beide sind eingetragen. Damit bleiben es in jedem Fall auch 18 Zoll Felgen.

Damit wir die professionelle Aufarbeitung der vorhandenen Felgen leichter durchführen lassen können habe ich mich nach einer zusätzlichen Ersatzfelge umgeschaut und bin fündig geworden, das sind dann allerdings gleich 4 Stück zu einem sehr fairen Preis geworden. Bei diesem Einkauf waren dann auch noch 2 radseitige Absperrventile für die Reifendruckregelanlage (CTIS) dabei.

Die Absperrventile, die ich bisher kannte, passen aber an die ’neuen‘ Felgen nicht dran, weshalb eigentlich schon das Entfernen der Halter vorgesehen war.

Iris hatte aus einer anderen Quelle ebenfalls Absperrventile besorgt, die haben aber bei genauerem Hinsehen eine andere Bauform.

Interessanterweise passen die von Iris beschafften Ventile prima auf die von mir beschafften Felgen. Damit bleiben die Halter natürlich dran.

Felge mit Ventilen
CTIS Absperrventile auf GAZ-Felge

Da die gebrauchten Felgen nicht exakt identisch sind und wohl aus verschiedenen Baujahren stammen haben wir jetzt folgende Konstellation:

5 identische Felgen am Fahrzeug mit 5 winkligen Absperrventilen
1 passende Felge aus dem Zukauf, dazu 2 Ventile
3 andere Felgen mit geradem Durchgang im Absperrventil, dazu 4 Ventile

Die neu dazu gekommenen Felgen werden jetzt optisch ein wenig hergerichtet (mit Bürste entrostet und lackiert), so dass wir die am Fahrzeug angebauten Felgen dann vernünftig strahlen und lackieren lassen können. Beim Durchtauschen stellen wir dann auch sicher, dass da keine besonderen Überraschungen mehr auftauchen.

Heute kommt dann auf das erste Probeexemplar noch Farbe drauf.

P.S.: Mittlerweile ist die Farbe erfolgreich drauf und ziemlich trocken. (Schaut gut aus.)

Advertisements

Ein Kommentar zu “auf dem Weg zu neuen Socken – CTIS-Ventile und Felgen”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s