Reifen und Felgen an der Vorderachse

It is too cold for major activities with our GAZ 66. Anyhow the first four original rims are back from blasting and painting. They really look better than my temporary hand made rims.

Putting the pieces together works fine, some bolts needed special attention but could stay in use.

Auch wenn es eigentlich zum Schrauben viel zu kalt ist: Am Wochenende war das Wetter so gut, dass wir mal wieder ein paar Stunden am GAZ verbracht haben. Die ersten vier Felgen aus dem ursprünglichen Bestand sind mittlerweile gestrahlt, grundiert und lackiert – und gefallen mir auch deutlich besser, als die mit der Flex und der Spraydose selbstgemachten. Darunter verbirgt sich die bereits überarbeitete Bremse.

Innenteil der zweiteiligen Felge
Erster Teil der Felge montiert.

Neue Reifen auf zweiteiligen Felgen lassen sich wunderbar montieren, alles schön gängig, so wünscht man sich das. OK, ein paar einzelne Bolzen bedurften noch besonderer Zuwendung, haben die Prozedur aber auch überstanden.

alles neu vorne rechts
alles neu vorne rechts

Wie sich das Profil in der Praxis bewährt wird sich zeigen. Ich bin optimistisch, dass es zumindest auf der Straße deutlich ruhiger läuft als das alte russische Original.

Berichte aus einem englischsprachigen Forum bestätigen für das T5-Profil aber auch ordentliche Fahreigenschaften, wenn es mal nicht auf glattem Asphalt voran gehen soll. Unser geplanter Einsatz des GAZ sieht ja weniger extremen Gelände- und Schlammeinsatz, sondern eher Reisen mit Offroad-Anteil vor, da sollte das passen.

Profil von der Seite - Stomil T5
Profil von der Seite – Stomil T5

Die Bilder vom linken Vorderrad habe ich mir jetzt mal gespart, die Hinterachse kommt demnächst dran. Oder ich stürze mich – weils da leichter warm wird – erst mal auf die Elektrik im Koffer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s