12V-Zuleitung in den Koffer

To connect with the new, thicker cables from the battery box to our control panel we needed to drill a bigger hole into the bottom plate of our Kung box.

Here we could see, from which material the bottom plate has been made.

Die Leitungen von den beiden 12V-Batterien zur Zentralelektrik werden gerade komplett erneuert, dabei erhöhen wir den Leitungsquerschnitt von 10 mm² auf 25 mm². Da wir die beiden Batterieanschlüsse mit einem im Koffer zu verbauenden Trennrelais verbinden, müssen jetzt statt zwei Adern ersatzweise vier verlegt werden.

Der Vergleich altes Loch zu neuem Loch im Boden sieht dann so aus:

Löcher im Kofferboden
Löcher im Kofferboden

Dabei kann man gut erkennen, dass der Kofferboden aus einem Aluminiumblech mit darauf befindlicher Platte aus Furniersperrholz aufgebaut ist. Oben ist dann noch Linoleum drauf.

Kernbohrung
Kernbohrung

(Das Bild gibt’s hoffentlich später noch scharf.)

Bohrstück Kofferboden
Bohrstück Kofferboden

(Bild ergänzt.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s