weitere Detailarbeiten vom Wochenende

Another weekend with some more progress. The battery combiner is tested and works in both directions. Some nuts have been replaced on the wheels. The battery for the installation in the Kung box is mounted better and can no loger move around freely. We put some isolation material to the back door of the Kung box to reduce pain when I hit the door with my head.

Nur der Vollständigkeit halber hier noch die kurze Auflistung der anderen Ergebnisse vom Wochenende:

Das Trennrelais haben wir jetzt auch in ‚Gegenrichtung‘ getestet, es schaltet auch bei Ladung der Koffer Batterie auf die Fahrzeugbatterie durch. War so geplant und klappt.

Die fehlenden Muttern an der sechsten Felge hatten wir vor ein paar Tagen bekommen (M16 x 1,5 Feingewinde) aus dem Hause Messinger.

Die Kofferbatterie war bisher auf dem Trägerblech noch nicht optimal befestigt. Jetzt habe ich zwei kleine Winkel dran ‚gebraten‘, seitdem rutsch sie nicht mehr seitlich weg:

Kofferbatterie auf Trägerblech
Kofferbatterie auf Trägerblech

Außerdem haben wir jetzt eine Isolierung für Heizungsrohre (geschlitzte Rohrisolierung) so zweckentfremdet, dass man sich den Kopf an der Türe nicht mehr so hart stößt (unten links im Bild):
neue Elektrik an der Koffertüre
neue Elektrik an der Koffertüre

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s