Unterbodenverkabelung

To have some light at the back side stairs of the Kung box of our GAZ 66 we decided to use some additional LEDs mounted under the box.

We built the cabling in a way that allows us to easily split the cabling in case we want to remove the box from the GAZ. A cable for the power supply of the planned rear view camera is already included.

Die Treppe am Koffereingang soll eine unter dem Koffer zu montierende LED-Beleuchtung bekommen, damit man auch beim Einsteigen im Dunklen sicher in den Koffer findet. Für die Montage der Beleuchtung ist noch Zuarbeit aus der Schlosserei gefordert. Die Verkabelung unter dem Koffer beinhaltet trotzdem noch eine weitere Herausforderung: Die Kabel nach hinten werden teilweise am Koffer und teilweise am Rahmen geführt, d.h. beim Abnehmen des Koffers muss hier getrennt werden können.

7-adriges Kabel und Dose für die Trennstelle
7-adriges Kabel und Dose für die Trennstelle

Wir haben in den Baukasten ‚Anhängerverkabelung‘ gegriffen und uns für 7-adriges Kabel und die entsprechenden Anschlusskästchen entschieden. Damit ist dann zwischen dem vorderen und dem hinteren Ende des Koffers auch etwas Reserve vorhanden. Die geplante Rückfahrkamera wird z.B. ebenfalls hierüber Strom bekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s