Schlamm ist kein gutes Schmiermittel

Now that the engine started well, we continued checking components on the GAZ 66. We found out, that the wheel bearings were filled with more sand and mud than grease and almost all of them needed replacement.

To enable us doing the exchange easily, we ordered the appropriate eight-angled impact socket with a size of 80 mm. We found out later that a size of 82 mm would have been better, the 80 mm socket does not fit and had to be widened individually, not an easy task.

Order numbers for the spare parts can be found below.

Unser GAZ hat ja die vergangenen Monate stehend in der Hanauer Halle verbracht. Bewegliche Teile waren aufgrund der Arbeiten im Koffer nicht so richtig im Fokus. Kaum ist Besuch da, der sich mit solchen Autos auskennt und mal einen neutralen Blick auf die verschiedenen Teile wirft, kommen so Fragen aus wie „Habt Ihr eigentlich schon mal die Radlager geprüft?“.

Das haben wir dann gemeinsam getan und damit mehr als genug Arbeit für dieses Wochenende gefunden. Das vordere rechte Radlager hatte anstelle der üblichen Fettfüllung einen geschätzten Lehm- und Sandanteil von ca. 70% an der Füllung.

Radlager mit Schlammpackung
Radlager mit Schlammpackung

Bei genauerem Hinsehen mussten wir dann leider auch feststellen, dass der Sand bereits ganze Arbeit geleistet hat, die Lager sind tot.
Achsnabe mit Schlammpackung
Achsnabe mit Schlammpackung

Dabei ergibt sich folgende Bestellung für die vorderen Radlager des GAZ-66:
1 Lager 33113: außen 110 mm, innen 65 mm, Breite 30 mm
1 Lager 32215: außen 130 mm, innen 75 mm, Breite 33 mm
1 Wellendichtring 130 x 95 x 12 x 17,5 mm

Zusätzlich haben wir eine 8-eckige Nuss mit 80 mm Weite bestellt, um die Muttern vernünftig losen und anziehen zu können. Details am kommenden Wochenende.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s