Schmutzlappen und Staukasten

Still we had not solved the problem with one of our storage boxes. Further root cause analysis pointed us to another potential issue: insufficient splash protection around the wheels.

To find out the current German regulations and requirements regarding these rubber mats we found the definition in VkBl. 1962, page 66.

Bei unserem verfaulten Staukastenboden vor dem rechten Hinterrad haben wir mittlerweile eine weitere Vermutung, wie der Boden dort so verrostet sein kann.

Unterseite der Kiste für die Elektroeinspeisung
Unterseite der Kiste für die Elektroeinspeisung

Der fehlende bzw. direkt am Kasten abgebrochene Schutzlappen hätte wohl doch eine Funktion gehabt…

Wir haben daher mal wieder den ALG-Expertenjoker gezogen und zu folgenden drei Fragen die folgenden erschöpfenden Antworten erhalten:
Wie breit müssen die Schmutzfänger (relativ zur Reifenbreite) sein? (Vermutung: beidseitig min. ca. 2,5 cm überlappend, außen profilfrei)
– Sie müssen die Reifenlauffläche abdecken – „vorläufige Richtlinie zur Radabdeckung“ (VkBl. 1962 S. 66)

Wie weit müssen die Schmutzfänger in Richtung Fahrbahn reichen? (Vermutung: Achsmitte oder tiefer)
– min. bis 15cm über Radmitte – „vorläufige Richtlinie zur Radabdeckung“ (VkBl. 1962 S. 66)

Beides sind nur die gesetzlichen „Mindestabdeckungen“

Wieviel Abstand zum Reifen müssen die Schmutzfänger in Ruheposition haben? (Vermutung: 4 – 15 cm)
– Hier gibts keine Vorschrift, Reifen dürfen beim Einfedern und Rückwärtsfahren nicht dran schleifen….

Also gibt’s jetzt vor und hinter den Hinterräder passenden Spritzschutz mit Kettchen an den vorderen Lappen, so dass diese während der Fahrt nicht durch den Wind am Rad schleifen.

Zusätzlich kriegt der Kasten unten Unterbodenschutz.

Ein herzliches Dankeschön an den Bereitsteller dieser Auskunft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s