Ostereier gefunden – Fehler in der Elektrik

At the end of the Easter weekend we had planned some small maintenance on the electric installation of our GAZ 66. We unexpectedly found two critical problems that could be solved with some extra work.

Am Osterwochenende hatten wir noch ein paar kleinere Arbeiten an der Elektrik im Fahrerhaus unseres GAZ 66 geplant. Solange die neu gepolsterten Sitze noch nicht wieder da sind, ist im Fahrerhaus des GAZ mehr Platz, um nicht mehr benötigte Kabel auszubauen.

Das erste Kabel zweigte von der noch zu ersetzenden Bakelitsteckdose ab und verlief vor dem Fahrersitz, an der Motorabdeckung entlang und endete hinter dem Beifahrersitz, wo vermutlich früher ein Funkgerät installiert war.

Abzweig der Stromversorgung an der Steckdose
Abzweig der Stromversorgung an der Steckdose

Die alte, teilweise zerbrochene Steckdose war nur mit einer Schraube befestigt, das zweite Gewinde musste erst nachgearbeitet werden.

Das Spannung führende Kabel war zwischen zwei Blechen so eingeklemmt, dass dies direkt hinter der Sicherung zu einen Kurzschluss führte. Das war dann wohl der Grund, warum die mittlere Sicherung in letzter Zeit immer herausgesprungen ist.

Kabel mit Quetschung und Kurzschluss
Kabel mit Quetschung und Kurzschluss

Zwei weitere Kabel endeten offen vor dem Beifahrersitz, gemeinsam verschwanden sie durch ein Loch im Boden des Fahrerhauses.

Kabel, die ins Nirwana verschwinden
Kabel, die ins Nirwana verschwinden

Eines der Kabel war mit einer Kontrolllampe im Koffer verbunden, das andere Kabel war gemeinsam mit diesem unter dem Fahrerhaus am Motor entlanggeführt und führte mit einem scharfen Knick und einer blanken Stelle unabgesichert in den Batteriekasten. Diese Knickstelle hätte noch zu ernsthaften Problemen führen können.

Kabel am Koffer
Kabel am Koffer

Die dort ebenfalls zu sehenden beiden Einzeladern in schwarz und rot sind der provisorische Anschluss für diverse Ladegeräte für Navi, Telefon und Tablet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s