Schlagwort-Archive: Sonstiges

alles was woanders nicht rein passt

Zurück zur Ostsee: Camping Laucu Akmens

The next places we planned to visit were further away from the Baltic sea. We took the chance and followed the recommendation of several friends that had independently visited Camping Lauču Akmens, a site at the beach with an excellent restaurant and all the services you need for camping.

Übernachtung: Camping Lauču Akmens
http://www.laucakmens.lv/main.php?language=eng
+371 26350536 N57.367124 E24.402365

Unsere weitere geplante Reise sah vor, dass wir uns für die nächsten Tage von der Ostseeküste entfernen. Um die Chance auf einen weiteren Abend und eine Übernachtung am Ostseestrand zu nutzen, folgten wir der Empfehlung mehrerer Freunde, die in der Vergangenheit unabhängig voneinander Camping Lauču Akmens ca. 50 km nördlich von Riga mit Allrad-LKWs besucht hatten und alle eine klare Empfehlung ausgesprochen hatten.

große Wiesen mit Bänken und Tischen für Wohnmobile und Zelte
große Wiesen mit Bänken und Tischen für Wohnmobile und Zelte
Abendessen auf der Restaurantterasse oberhalb des Strandes bei Lauču Akmens
Abendessen auf der Restaurantterasse oberhalb des Strandes bei Lauču Akmens

Ursprünglich hatten wir vor, nochmals nach Riga herein zu fahren, um dort vorher bestellte Ersatzteile für unseren GAZ 66 abzuholen. Da wir diese Ersatzteile aber schon unterwegs erhalten hatten, konnten wir uns eine weitere Runde durch den Rigaer Stadtverkehr sparen und statt dessen diesen Abstecher an die Ostseeküste machen.

Der Platz liegt ca. 2 km abseits der A1 und ist (mittlerweile) gut ausgeschildert. Diese Verbindung ist geschottert, vermutlich aber auch ohne Allrad erfolgreich befahrbar. Platz ist reichlich auf den Wiesen, fest installierte Holztische und Bänke sind reichlich vorhanden und die Infrastruktur hatte alles, was wir gebraucht haben.

Sonnenuntergang bei Lauču Akmens
Sonnenuntergang bei Lauču Akmens

Besonderes Highlight ist aber das Restaurant, an dem gerade eine Tafel für eine größere Gesellschaft vorbereitet wurde. Die Terrasse bietet einen atemberaubenden Blick auf die Ostsee.

Gastronomie auf höchstem Niveau
Gastronomie auf höchstem Niveau

Der Strand lädt zum Baden ein, wobei sich die Nutzung von Badeschuhen empfiehlt.

zu wenig Zeit

For this summers holiday we had to decide if we wanted to solve the latest challenges quick and dirty or if we wanted to resolve them in a sustainable way. As we have some other options within our collection of vehicles and have good jobs keeping us busy we decided to shift the necessary work on different smaller topics at our GAZ 66 to the time after our holiday. One of these topics is still the hydraulic connection to the clutch. Moving the Kung box to our Iveco truck would also help us doing the necessary work on the GAZ frame much easier.

Diverse kleine, aber lästige Herausforderungen an unserem GAZ 66 halten uns seit einiger Zeit auf, obwohl die Fähren für die Baltikumstour gebucht sind. Mit dabei ist z.B. der D-Bördel in der 1/4-Zoll-Leitung der hydraulischen Kupplungsbetätigung. Hauptproblem (und damit ein echtes Luxusproblem) ist aber nicht zuletzt auch, dass wir beide jobmäßig in spannenden Projekten gut eingespannt sind. Das Geld für die Laster möchte ja auch irgendwie verdient werden.

Bördel Typ D an der Kupplungshydraulik
Bördel Typ D an der Kupplungshydraulik

Die Option, den Kung-Koffer unseres GAZ temporär auf den 110-17 umzusetzen ermöglicht es uns in jedem Fall auch, die noch anstehenden Arbeiten am Rahmen des GAZ wesentlich leichter durchzuführen.

Zündung läuft

In the mean time we know, that the new electronic ignition module for our GAZ 66 works fine. The old and the new version are perfectly interchangeable with no further adaptions.

This way we also want so say Thank You to all the other GAZ 66 enthusiasts that support our activities and helped a lot with giving the right hints, as well to everybody else interested in GAZ 66 and other Russian Technology. All the best for 2017.

Mittlerweile wissen wir, dass – wie erhofft – das alte und das neue Zündungsmodul unseres GAZ 66 vollständig kompatibel sind. Die Zündung läuft ohne Probleme, damit ist die Austauschbarkeit der Module tatsächlich gegeben.

Bei dieser Gelegenheit wollen wir uns zum Jahresende bei allen, die uns auch in diesem Jahr mit Rat und Tat zum GAZ 66 weiter geholfen haben, nochmals ganz herzlich bedanken. Viele – auf den ersten Blick kleine – Tipps waren definitiv Gold wert und haben uns sehr geholfen.

Allen GAZ 66 Enthusiasten, sowie allen anderen Interessierten am GAZ 66 und russischer Technik, wünschen wir daher alles Gute für 2017. Wir sind gespannt, was unser GAZ im kommenden Jahr für Überraschungen für uns bereit hält, sind aber gerne bereit, auf die eine oder andere davon zu verzichten. 🙂

Tactical Gear – Der Artikel

Some days ago we received the article about our GAZ 66 in the Tactical Gear magazine including the permission to publish it here. Special thanks to the team from Tactical Gear and Michael. 🙂

Cover Tactical Gear 04/2016
Cover Tactical Gear 04/2016
Download the article here.

Tactical Gear is also on Facebook

Vor ein paar Tagen haben wir von Tactical Gear den Artikel samt Genehmigung zur Veröffentlichung erhalten. Asche auf mein Haupt, das ging schneller als ich momentan Zeit finde, hier zu bloggen. Vielen herzlichen Dank an das Team von Tactical Gear und insbesondere an Michael. Wir sind zu allen weiteren Schandtaten bereit. 🙂

Hier geht’s zum Artikel.

Und hier geht’s zu Tactical Gear bei Facebook.

Tactical Gear – Unser GAZ 66 in der Zeitung

A while ago we had reported about the making of an article about our GAZ 66. This article has obviously now been published in Tactical Gear 4-2016.

Cover Tactical Gear 4-2016
Cover Tactical Gear 4-2016

Vor einiger Zeit hatten wir über die Arbeiten an einem Zeitungsartikel über unseren GAZ 66 berichtet. Jetzt ist der Artikel in der Tactical Gear 4-2016 erschienen, das Belegexemplar ist zu mir unterwegs. Wir werden berichten, sobald der Artikel da ist.

Zusammenbau des Puzzles – nächste Schritte

Some days ago our engine specialist was available again to proceed with some next steps getting the pieces of our GAZ 66 together again after the engine overhaul. To have a proper result we also exchanged the rubber parts of the cooling system and – as we were suspicious about electrical problems – we unnecessarily also exchanged the starter.

The engine already had a first run, the new carburetor works fine, but we have some electrical problems to be resolved that cause our ignition not to do its job as required.

Die Bandscheibe unseres Motorenspezialisten, in dessen Werkstatt unser GAZ 66 steht, erlaubte zwischenzeitlich wieder ein paar Tage Arbeit am GAZ.

Die meisten Teile des 3D-Puzzles sind wieder zusammengebaut, wir haben bei der Gelegenheit auch gleich die Gummiteile im Kühlsystem getauscht, den Vergaser getauscht (das wird noch ein separater Beitrag) und der Motor ist bereits wieder selbständig gelaufen.

Er tut das aufgrund eines elektrischen Problems noch nicht so zuverlässig, wie er soll, wir hatten auch schon den Anlasser im Verdacht, die Probleme zu verursachen, der hat die Situation aber durch den Tausch nur geringfügig verbessert.

GAZ 66 - Motorraum komplettiert
GAZ 66 – Motorraum komplettiert

Am kommenden Wochenende geht es dann hoffentlich wieder weiter.

Tankentlüftung

The new petrol tank we bought last year in Poland has a feature that we had to improve. It is a ’new‘ model that does not ventilate through the tank cap. The necessary ventilation was unfortunately closed, resulting in some problems with high pressure or vacuum in the tank. We found a fitting part from Hoppe Tanks.

Mit dem neuen Tank, den wir vergangenes Jahr aus Polen mitgebracht hatten, hatten wir ein kleines Problem. Es war die neue Ausführung, die – aus Gründen des Umweltschutzes – nicht mehr durch den Tankdeckel entlüftet. Der Anschluss für den Entlüfter war aber durch einen Stöpsel sauber verschlossen. Dort haben wir jetzt einen schönen Tankentlüfter von Hoppe Tanks eingebaut, der Anschluss ist 3/8″.

Tankentlüfter von Hoppe, Bestellnummer 20052026
Tankentlüfter von Hoppe, Bestellnummer 20052026

Jetzt sollte dann wenn unser GAZ 66 in der Sonne steht kein Sprit mehr aus dem Benzinfilter herausgedrückt werden.