Schlagwort-Archive: Werkzeug

Zubehör Beleuchtung um den GAZ herum

When working on our GAZ 66 or even after a nice barbecue it is always good to have enough light around the car. This weekend a local discounter offered a cheap LED spot for outdoor use. We bought one, mounted it on a small wooden board and connected 10 m of cable to it, so it can now be used all around the GAZ.

Immer wenn wir an unserem GAZ 66 arbeiten oder wenn wir irgendwo in der Pampa stehen und nach dem Grillen aufräumen wollen, ist eine vernünftige Außenbeleuchtung hilfreich. Um den GAZ originalgetreu zu erhalten wollen wir aber keine Arbeitsscheinwerfer ringsherum am Dach montieren.

Am vergangenen Samstag gab es beim Discounter um die Ecke diesen LED-Strahler (240V, 14W, 1.056lm, IP65, ohne Kabel) für 15,99€ im Angebot. Der Stecker aus dem Baumarkt hat das Ganze dann übrigens auf IP44 reduziert.

LED-Strahler mit Brett und Kabel
LED-Strahler mit Brett und Kabel

Wir haben 10 Meter Kabel dran gemacht, 20 x 20 cm Siebdruckplatte drunter geschraubt und werden damit dann zukünftig auch um den GAZ herum im Dunkeln besser leuchten können.

Bisher macht der Strahler einen ordentlichen Eindruck, genauer konnten wir ihn noch nicht testen und mit Kabel, Stecker, Brett und Schrauben ist er auch kein Super-Schnäppchen. Egal, Hauptsache hell. Außerdem ist damit eigentlich irgendwie das Ende der Winterpause eingeläutet.

Advertisements

Bremsen rundum und Hunger

On the same day we learned how to professionally trim brake pads for drum brakes when these are already monted on the axle.

Our workshop possesses the right machine built by Hunger, but this equipment was never used. It does a very precise job and is easy to handle if you know what you are doing.

Anstelle dieses Beitrags hätte ich auch ein halbes Buch schreiben können, mit vereinten Kräften ging es dann aber doch sehr schnell und erfolgreich.

Da wir durch die Arbeiten an den Radlagern gerade beide Achsen komplett auseinander gerissen hatten, haben wir uns entschieden, die hinteren Bremsen trotz guter Werte etwas näher anzuschauen. Dort haben wir undichte Zylinder und einseitig massiv verölte Bremsbeläge gefunden.

Sämtliche Ersatzteile waren bereits vorhanden inklusive der Stahlbus-Entlüfter auch für die hinteren Zylinder. Die neuen hinteren Beläge passten saugend in die vorhandenen Trommeln und mussten nicht abgedreht werden.

Vorne waren die Beläge nicht so schlecht, die neuen Beläge hatten Übermaß und mussten entsprechend angepasst werden. Wenn man aber schon die passende Maschine und einen erfahrenen Bediener im Haus hat…

Hunger Bremsbelag-Abdrehmaschine
Hunger Bremsbelag-Abdrehmaschine

Vermutlich ist das richtige Suchwort hier: Radialschleifen…
So schaut’s dann aus:
Beläge schleifen
Beläge schleifen

Damit haben wir jetzt an allen Rädern neue Bremszylinder und neue passende Beläge, die (Produktion 2012) noch nicht verhärtet sind.

Radlager

More details about the work on our GAZ 66 from last weekend: The wheel bearings have been replaced by German equivalents with the same dimensions as the original parts. These are identical on front and rear axle.

To adjust the bearings properly we still did not have the right professional tools, a hammer and a chisel did the job sufficiently.

Ebenfalls am vergangenen Wochenende ging es mit tatkräftiger Unterstützung (hier nochmal ein ganz dickes Dankeschön!) auch an den Radlagern weiter. Insgesamt waren an drei von vier Rädern die Radlager schlichtweg tot. Mit etwas Optimismus konnte aber zwischen ca. 70% Lehm und Sand noch etwas Fett erkannt werden, Wasser und Korrosion hatten aber bereits ganze Arbeit geleistet.

Ersatzlager sind problemlos und zu akzeptablen Preisen aus deutscher Produktion zu bekommen, daher war der Austausch mit dem passenden Know-how grundsätzlich realistisch machbar.

Einziges Problem ist die Größe der Muttern zum Einstellen und Fixieren der Radlager. Es handelt sich um 8-Kant-Muttern mit (gemessen) 81,8 mm Größe. Wir haben die Verschraubungen vorsichtig mit Hammer und stumpfem Meißel gelöst, die bestellte und zu kleine 80er 8-Kant-Nuss wird jetzt nachbearbeitet.

Radlager GAZ 66 32215 und 33113 / Q
Radlager GAZ 66 32215 und 33113 / Q

Bei den Lagern handelt es sich umgeschlüsselt um 32215 und 33113/Q, ob das /Q irgendeine Relevanz hat kann ich nicht zuverlässig sagen. Vordere und hintere Lager sind identisch.

Die Ankerplatten wurden dabei natürlich zumindest grob gereinigt und korrosionsgeschützt, Lackieren möchte ich das nicht nennen.

Ankerplatte
Ankerplatte

Insgesamt mit etwas Erfahrung technisch alles beherrschbar, aber jede Menge echte Knochenarbeit.

Management Summary vom Wochenende

This weekend was the weekend with the most massive work on our GAZ 66 since we started the overhaul. Thanks to a good friend of us, who supported us both with excellent Know-how and concrete work, we made a giant step forward.

The most important results were: first overnight stay in the GAZ, exchange of the wheel bearings, exchange of the brake cylinders on the rear axle, exchange of all brake pads on the wheels, trimming of the pads, Exchange of the brake fluid, repair of the ignition distributor, Exchange of several ignition parts.

More details in near future, we finished work Sunday late at night.

Von Freitag Abend bis heute (So.) um halb elf war mit freundlicher Unterstützung massives Schrauben angesagt.

Dabei wurden wesentliche Dinge erledigt: Probeübernachtung, Austausch Radlager vorne und hinten, Austausch der Bremszylinder hinten (vorne war schon erledigt), Austausch der Bremsbeläge vorne und hinten einschließlich Abdrehen mit der entsprechenden Maschine, nochmaliges Entlüften der Bremsanlage mit Tausch der Bremsflüssigkeit, Instandsetzen des Zündverteilers (jetzt stabil einstellbar), Tausch der Zündkerzen und Zündkerzenstecker, Zündungs- und Vergaserfeineinstellung und erfolgreiche Probefahrt. Kleine Nacharbeiten gibt’s in Kürze.

Detaillierte Berichte folgen in den nächsten Tagen, ich falle jetzt durch die Dusche ins Bett.

Schrauben aller Art

Srews of all type can be found at any DIY shop. Except the types and sizes I need.

We found an excellent professional shop selling metal goods of all kind, just as we need it.

kriegt man natürlich in jedem Baumarkt. Außer den Maßen, Kopfformen und Varianten, die ich gerade haben möchte… Da mittlerweile mal wieder drei Wunschmaße auf der Einkaufsliste standen, bei denen Baumarktpersonal eher mitleidig (im guten Fall) oder wie ein Schweinderl in Uhrwerk guckt, war es an der Zeit, mal wieder zu einem richtigen Schraubenladen zu fahren.

Zugegebenermaßen waren bei den gesuchten Exemplaren auch wirklich Dimensionen dabei, die man nicht täglich braucht:

  • 20 Stck. Muttern M16 x 1,5 Feingewinde zur Montage der zweiteiligen Felgen (unser sechstes Exemplar hatte da noch Lücken)
  • 100 Stck. Holzschrauben mit Halbrundkopf und Schlitz zur Montage der Kabelkanäle, so wie die Originale auch montiert sind (DIN 96, allein die Kenntnis dieser Nummer zaubert dem Fachverkäufer ein Lächeln ins Gesicht) sind heute wohl nicht mehr üblich, im Fachhandel aber noch erhältlich
  • 20 Stck. Maschinengewinde mit Senkkopf brüniert, um unsere 12V-Steckdosen passend in einem Gehäuse zu fixieren.

Binnen weniger Minuten sofort aus dem Lager gezaubert. Und gar nicht teuer. 🙂

Ladeüberbrückung

Another day with work on the main switches. No Problem with the right crimping tool. We again need one more additional size of cable lugs.

Heute ging es an den Hauptschalter weiter – zumindest so weit wie das passende Material verfügbar war. Dumm, dass bei meinem Lieblingslieferanten das passende Kabel gerade ausverkauft ist. Daher war wieder eine andere Größe Kabelschuhe nötig.

zwei Brücken
zwei Brücken

Eine ordentliche Crimpzange ist da übrigens sehr hilfreich, bei 35mm² muss man aber auch kräftig hinlangen.

Die Kabelschuhe für den Anschluss an die Sicherungshalter haben wir dann auch noch bestellt, auch M5 auf 10mm² oder M5 auf 16mm² ist wohl keine gängige Größe.

Old School…

This is what I would call classical equipment. To be prepared for some metal work on our GAZ 66 I attended a course in welding. We also had newer tools, but I loved this one.

My own welding equipment is also built by Dalex.

… ist wohl die aktuelle Bezeichnung für dieses geniale Schweißgerät:

DALEX Elektrodenschweißgerät
DALEX Elektrodenschweißgerät

Neben diesem Klassiker gab es beim Schweißkurs der VHS Hofheim auch topaktuelle Geräte und eine Übersicht über alle gängigen Techniken des Schweißens mit Acetylen, Schutzgas und mit Elektroden.

Da mir ein etwas neuerer kleinerer Bruder des oben gezeigten DALEX zugelaufen ist, habe ich mich primär auf das Elektrodenschweißen konzentriert, ein paar Stellen an den Unterbaukisten des GAZ werden es mir (hoffentlich) danken.

Kursbewertung: Absolut empfehlenswert! (+++)