Ivecotreffen in Rantala – Karelien zwischen Ladogasee und finnischer Grenze

One of the main topics of our trip was travelling to a region that we could not reach so easily and where we could use our 4×4 trucks in a way they were made for: Karelia between the west shore of Lake Ladoga and the Finnish boarder.

Some friends of us were also travelling in the same region at the same time, so we had agreed to meet at a place called ‚Rantala‘, where you usually rent small block houses for your holiday. Having campers with trucks was obviously a new experience to the place, but we were welcomed very hearty. To reach the place you should avoid using standard mobile homes due to the local road conditions.

Manchmal gibt es auch gut ausgebaute Abschnitte
Manchmal gibt es auch gut ausgebaute Abschnitte, wie hier an der offiziellen Grenze zu Karelien

Übernachtung: Camping Rantala
http://rantala.ru/glavnaya/welcome.html
+7 921 796 66 97 N61.43767 E30.23767

Eines der Hauptziele unserer diesjährigen Reise war eine für uns etwas abgelegene Region, in der wir unsere Allrad-Fahrzeuge mal ein wenig fordern wollten und konnten: Karelien zwischen dem Ladogasee und der finnischen Grenze. Freunde von uns war zu gleicher Zeit mit ähnlichen Fahrzeugen auf ähnlichen Touren in der gleichen Region, so dass wir vereinbart hatten, uns auf einem Campingplatz namens ‚Rantala‘ zu treffen.

immer geradeaus in Richtung Wildnis
immer geradeaus in Richtung Wildnis
bis auch die Fernstraßen zumindest teilweise geschottert sind
bis auch die Fernstraßen zumindest teilweise geschottert sind

Campingplätze sind in dieser Region selten, dort ist man eigentlich auf die Vermietung von Blockhäusern ausgelegt und hatte Wohnmobile unserer Art wohl noch nicht zu Gast. Wir wurden trotzdem sehr herzlich aufgenommen und hatten dort eine gute Zeit.

Die Anfahrt nach Rantala war für unsere 4×4-Laster eine ideale Spielwiese. Der Iveco wurde vermutlich nach langer Zeit das erste Mal wieder artgerecht eingesetzt, von einer Anreise mit einem normalen Wohnmobil möchten wir hier aber aufgrund der Wegeverhältnisse eindeutig abraten.

Schlaglöcher im Birkenwald
Schlaglöcher im Birkenwald
Schlaglöcher zwischen Wiesen
Schlaglöcher zwischen Wiesen
Da werden auch die Allrad-LKWs älter...
Da werden auch die Allrad-LKWs älter…
traumhafte Seenlandschaft
traumhafte Seenlandschaft
endlose Landschaft
endlose Landschaft
erste Schilder mit Hinweisen auf unser Tagesziel
erste Schilder mit Hinweisen auf unser Tagesziel
und Straßen der Kategorie 'weiß' für unsere Laster fast etwas eng werden
Straßen der Kategorie ‚weiß‘ werden selbst für unsere Laster fast etwas eng
bekannte Allrad-Laster aus unterschiedlichen Richtungen
bekannte Allrad-Laster aus unterschiedlichen Richtungen
Rantala bietet jede Menge Platz und alles was wir brauchen.
Rantala bietet jede Menge Platz und alles was wir brauchen.
Für Fans unseres eigentlichen Themas: Der lokale GAZ 66.
Für Fans unseres eigentlichen Themas: Der lokale GAZ 66.

Wenn irgendjemand unserer Empfehlung folgt und den Platz nutzt, dann bitte ganz liebe Grüße von den verrückten Deutschen mit den Allrad-Lastern ausrichten, man wird sich an uns erinnern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s